"Gelbes Gold" - "Tulpomania" und der "Wasserwolf"
Eine Entdeckungsreise in den holländischen Frühling

30.04.2020 - 03.05.2020
4 Tage

In jedem Frühjahr verwandelt sich “de Bollenstreek” an der Westküste der Niederlande in einen riesigen, farbigen Blumenteppich, der Menschen aus aller Welt in Staunen versetzt. Bei unserer diesjährigen Hollandreise besuchen wir jedoch nicht nur den weltberühmten Keukenhof und Städte wie Rotterdam und Den Haag,  sondern gewähren Ihnen auch einen einzigartigen Einblick in Traditionen und Geschichte des kleinen Nachbarlandes.


Reiseverlauf

1.Tag, Donnerstag, 30.04.2020
Die Anreise führt über die Autobahn Oberhausen - Arnhem, durch die Provinz Utrecht in das alte Festungsstädtchen Woerden. Woerden ist schon seit 1410 eine Marktstadt, in welche die Bauern aus der Umgebung ihre Produkte bringen, um sie auf dem dortigen Bauernmarkt zu verkaufen. Das bekannteste Produkt, das hier verhandelt wird, ist wohl das „Gelbe Gold“, der Käse, der in den vielen Käsereien und Bauernhöfen der Region hergestellt wird. Nach der Mittagspause besuchen wir daher das sogenannte „Käsepackhaus“. Während einer Führung werden Sie eingeweiht in die Geheimnisse der Käseherstellung und des Reifungsprozesses und zum Schluss erwartet Sie eine kleine Kostprobe mit einem Gläschen Wein.
Nach diesem lehrreichen Besuch setzen wir die Reise fort und erreichen nach kurzer Fahrt unser Hotel in Alphen aan den Rijn. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen.

2. Tag, Freitag, 01.05.2020
Am heutigen Morgen werden wir schon früh unser Hotel verlassen, denn auf unserem heutigen Reiseplan steht zunächst der Keukenhof in Lisse. In dieser einzigartigen, 32 Hektar großen Parkanlage blühen alljährlich im Frühling mehr als 7 Millionen Zwiebelblumen, davon allein schon 800 verschiedene Tulpensorten! In den verschiedenen Pavillons gibt es außerdem herrlich duftende Blumenaustellungen, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.
Am Nachmittag geht es durch die Blumengegend – niederländisch: „Bollenstreek“ (Zwiebelgegend!) - in die Residenz- und Regierungsstadt Den Haag. Während einer kurzen Stadtrundfahrt sehen Sie den „Binnenhof“ (den Regierungssitz), den Friedenspalast und den kleinen, ehemaligen Palast der Königin Emma. Wir enden in dem mondänen Badeort Scheveningen, wo Sie Gelegenheit zu einem Spaziergang auf dem Boulevard oder dem Strand haben.
Am späten Nachmittag fahren wir zurück zu unserem Hotel. Das Abendessen wird Ihnen heute während einer herrlichen Bootsfahrt auf den Gewässern des „Grünen Herzens“ serviert. Genießen Sie die herrliche Landschaft und lassen Sie den heutigen Tag gemütlich ausklingen.

3. Tag, Samstag, 02.05.2020
Nach dem Frühstück fahren wir durch die wunderschöne Polderlandschaft der Provinz Südholland nach Rotterdam, der größten Hafenstadt Europas und einer der größten Häfen der Welt. Rotterdam ist zudem eine Stadt voller architektonischer Kontraste und Überraschungen, die Sie während einer kombinierten Stadtrundfahrt- und Gang entdecken werden. Vom alten, malerischen Delftshafen zu den außergewöhnlichen „Kubuswohnungen“ und der modernen Markthalle gibt es hier einiges zu sehen und zu erfahren. Selbstverständlich unternehmen wir auch eine Schifffahrt, bei der Sie einen Teil des Hafens und der Stadt vom Wasser aus kennenlernen.
Heute kehren wir etwas früher zum Hotel zurück, damit Sie noch Gelegenheit haben, den zum Hotel gehörenden Vogelpark Avifauna zu erkunden.

4. Tag, Sonntag, 03.05.2020
An unserem letzten Tag in Holland besuchen wir das malerische und zugleich lebendige Städtchen Delft, das unzertrennlich verbunden ist mit dem niederländischen Königshaus und in aller Welt bekannt wegen des „Delfter Blau“ (niederländisch: „Delfts Blauw“). Somit besuchen wir zunächst die Töpferei „Paauw“, wo Sie während einer Führung einiges über die traditionell in Delft hergestellte Fayenceart erfahren werden. Anschließend entdecken wir zu Fuß die malerische Innenstadt mit dem wunderschönen Rathaus, den Grachten, monumentalen Kirchen und dem geschichtsträchtigen „Prinsenhof“. Bevor wir die Heimreise antreten, bleibt Ihnen noch genügend Zeit zum Mittagessen, Bummeln und/oder Einkaufen. Die Rückreise erfolgt über die Autobahn Arnhem – Oberhausen zurück ins Upland.

Leistungen

- Busfahrt im Panoramabus mit Theaterbestuhlung
- durchgehende Reiseleitung ab/bis Willingen, Nancy Hooijen
- 3 x Ü/F im 4* Hotel van der Valk, Avifauna
- Eintritt Vogel Park Avifauna
- City Tax
- 2 x Abendessen im Hotel
- 1 x Dinner Cruise, Schifffahrt inkl. Abendbuffet
- Eintritt Kaaspakhuis
- Eintritt Keukenhof
- Hafenrundfahrt Rotterdam
- Reiserücktrittskostenversicherung mit Selbstbeteiligung

Kosten/Abfahrt

Preis: 469,00 € pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: 149,00 €

Abfahrtszeit: 06.00 Uhr ab Auto Hellwig

                      05.25 Uhr ab Korbach, Hauerplatz

AUTO-HELLWIG-BUSREISEN
Briloner Str. 47
34508 Willingen

Tel.: 0 56 32 63 97
Mail: info@hellwig-reisen.de
www.hellwig-reisen.de