Siebenbürgen, Moldauklöster und Donaudelta
13 Tage Rundreise Rumänien

19.08.2020 - 31.08.2020
13 Tage

Reiseverlauf

1. Tag, Mittwoch, 19. August 2020

Unsere Reise beginnt mit der Fahrt auf den Autobahnen Würzburg, Passau nach Emmersdorf (Donau), wo wir im schönen Hotel Donauhof übernachten werden.

2.Tag, Do, 20.08.2020: Emmersdorf – Baia Mare

Wir reisen weiter, durchqueren Ungarn und umfahren die Hauptstadt Budapest. Wir erreichen die rumänisch-ungarischen Grenze, wo wir bereits von unserem Reiseleiter erwartet werden.  Weiterfahrt nach Baia Mare. Hotelbezug und Abendessen im Hotel Carpati 4* in Baia Mare  www.hotelcarpati.ro

3. Tag, Freitag, 21.08.2020: Baia Mare – Sapanta – Barsana – Bogdan Voda – Gura Humorului

Heute fahren wir nach Sapanta, wo wir den einzigartigen "Heiteren Friedhof" besichtigen. Jeder Grabstein ist mit heiteren Szenen und lustigen Versen über den Verstorbenen geschmückt. Anschließend genießen wir eine malerische Fahrt entlang den vielen kleinen idyllischen Dörfern mit ihren Holzhäusern und holzgeschnitzten Toren. Unser nächster Stopp wird am Barsana Kloster sein, im Iza-Tal gelegen, ein Ort, wo sich einst ein Kloster aus dem 14. Jh. befand. Das neue Kloster wurde 1993 gebaut, es wird die 12 Heiligen Apostel genannt. Besichtigung der  Holzkirche in Bogdan Voda. Die Kirche befindet sich im Zentrum des Dorfes und stammt aus dem 18. Jh. Weiterfahrt Richtung Bukowina. Hotelbezug in Gura Humorului und Abendessen im Hotel Best Western Bucovina 4* in Gura Humorului  www.bestwesternbucovina.ro

4. Tag, Samstag, 22.08.2020: Gura Humorului - Klöster der Bukowina: Voronet, Moldovita – Piatra Neamt

Entdecken Sie heute einige der interessantesten Klöster in Europa, die dafür berühmt sind, dass sie sowohl vom Innen als auch vom Außen bemalt sind. Acht der mittelalterlichen Klöster der Bukowina sind auf die Liste der UNESCO aufgenommen worden. Auf unserem Programm stehen zwei von ihnen: Voronet und Moldovita.Das Voronet Kloster beeindruckt durch die Größe und Details des "Jüngsten Gerichts", welches das Kloster weltweit berühmt gemacht hat und zum Beinamen "Sixtinische Kapelle des Ostens" führte. Die Reise geht danach weiter in Richtung Süden, nach Piatra Neamt. Abendessen und Übernachtung im Hotel Central Plaza 4* in Piatra Neamt. www.centralplazahotel.ro

5. Tag, Sonntag, 23.08.2020: Piatra Neamt - Tulcea

Genießen Sie eine kurze Stadtrundfahrt in der malerischen Stadt von Piatra Neamt, wo man die Statue des moldauischen Herrschers Stefan der Große, das Rathaus, den Fürstenhof oder das Jugendtheater bewundern kann. Weiter Richtung Süden, über die Weinregion Vrancea, Überquerung der Donau mit der Fähre nach Dobrogea und zum sogenannten "Tor des Donaudeltas", Tulcea. Hier verbringen wir die nächsten 2 Nächte. Übernachtung und Abendessen im 4*Hotel Delta  in Tulcea.  www.hoteldelta.eu

6. Tag, Montag, 24.08.2020: Bootsausflug  Donaudelta

Heute besuchen wir das Donaudelta. Ein Ausflugsschiff bringt uns in das Herz des Donaudeltas, einem der besterhaltenen natürlichen Lebensräume in Europa. Das Donaudelta befindet sich seit 1991 auf der UNESCO-Liste als Weltkulturerbe. Es ist Zufluchtsort für mehr als 300 Vogelarten. Erfahren Sie mehr über die Entstehung des Donaudeltas und über die vielen Vogel-und Fischarten, die hier leben. Genießen Sie die Natur und beobachten Sie die Kormorane, die Reiher, Schwäne oder Pelikane. Das Mittagessen wird am Bord des Schiffes serviert. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel in Tulcea und der Rest des Tages bleibt zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

7.Tag, Dienstag, 25.08.2020: Tulcea – Constanta – Eforie Nord

Gleich nach dem Frühstück fahren wir Richtung Schwarzmeerküste, zuerst nach Constanta, dem größten Hafen Rumäniens. Während eines Stadtrundgangs sehen Sie den Ovid Platz mit dem archäologischen Museum (von außen), die Anfang des 12. Jh. erbaute Große Moschee mit ihrem hohen Minarett und die orthodoxe Kathedrale Hl. Petrus und Paulus. Nach etwas Freizeit in Constanta fahren wir weiter zum Badeort Eforie Nord. Genießen Sie hier den restlichen Nachmittag, entspannen Sie sich am Meeresstrand oder machen Sie einen Spaziergang durch den Badeort.

Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel Europa  www.anahotels.ro/europa

8. Tag, Mittwoch, 26.08.2020: Eforie Nord – Bukarest

Am heutigen Tag fahren wir zur rumänischen Hauptstadt Bukarest. Bukarest war in den 30er Jahren als "der kleine Paris des Ostens" bekannt. Heutzutage ist es das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Die Stadtrundfahrt beginnt am Verfassungsplatz, wo man das zweitgrößte Gebäude der Welt bewundern kann – den Parlamentspalast. Dann geht es zur Patriarchenkirche und dem Patriarchenpalast, weiter über die breiten Boulevards zum Unionsplatz, zum Universitätsplatz, Siegesplatz und vorbei am Triumphbogen zum Dorfmuseum "Dimitrie Gusti". Hier besuchen wir ein interessantes Freilichtmuseum mit mehr als 300 traditionellen Häusern, Kirchen, Wind - und Wassermühlen aus allen Regionen Rumäniens. Am Abend genießen Sie ein traditionelles rumänisches Abendessen mit Folkloreprogramm und Wein.

Übernachtung im Hotel Rin Grand 4* in Bukarest  www.rinhotels.ro

9.Tag, Donnerstag, 27.08.2020 : Bukarest – Sinaia – Bran – Brasov

Unser nächstes Ziel heißt Siebenbürgen. Nach ca. 2 Stunden Fahrt erreichen wir das Prahova-Tal und die elegante Stadt Sinaia. Hier haben Sie die Gelegenheit, das Schloß Peles zu besichtigen, eine hervorragend erhaltene, königliche Residenz, gebaut über großen, grünen Wiesen, tief in dem Wald versteckt. Erbaut im deutschen Renaissance-Stil ist das Schloß Peles wahrscheinlich das schönste Schloß in Osteuropa. Wir reisen weiter nach Bran, wo Sie das Schloss Dracula besichtigen. Die Burg wurde am Ende des 14. Jh. errichtet und diente als Zollgrenze zwischen der Walachei und Siebenbürgen. Der Legende nach, sollte der Graf Dracula hier gelebt haben. Ob Legende oder Wahrheit: das kann man nur während einer Innenbesichtigung erfahren. Weiterfahrt nach Brasov. Abendessen im Hotel in Brasov. Übernachtung im Hotel Cubix 4* .  www.hotelcubix.ro

10.Tag, Freitag, 28.08.2020: Brasov – Sighisoara – Sibiu

Genießen Sie heute morgen einen angenehmen Stadtrundgang durch die Altstadt von Brasov, die aus dem 13. Jh. stammt, gegründet vom  deutschen Ritterorden als "Corona". Besichtigen Sie die beeindruckende Schwarze Kirche, die eine reiche Sammlung orientalischer Teppiche beherbergt. Weiterhin fahren wir nach Sighisoara, dem Geburtsort des Grafen Dracula. Entdecken Sie die mittelalterliche Zitadelle mit ihren Türmen, von denen der Stundturm das Wahrzeichen der Stadt ist. Sie sehen hübsche Häuser, unter denen das Geburtshaus Draculas ist und kopfsteingepflasterte Gassen. Besichtigung der  Bergkirche, später Weiterfahrt nach Sibiu. Abendessen und Übernachtung im

Hotel Continental Forum 4* in Sibiu. www.continentalhotels.ro

11. Tag, Samstag, 29.08.2020: Sibiu - Alba Iulia - Arad

Sibiu ist wahrscheinlich die schönste Stadt Siebenbürgens. Gegründet von den Deutschen Kolonisten im 12. Jh., bewahrt die Stadt ein wunderbares mittelalterliches Zentrum mit vielen historischen Baudenkmälern. Entdecken Sie heute das Herz von Sibiu und ihre drei ineinander gestellten Ringe: den Großen Ring, den Kleinen Ring und den Huet-Platz. Der Rundgang führt Sie weiter zur Lügenbrücke, die erste Eisenbrücke in Siebenbürgen und zu der evangelischen Kirche, dem Wahrzeichen der Stadt. Eine landschaftlich reizvolle Fahrt durch Siebenbürgen bringt uns nach Alba Iulia, einer der ältesten menschlichen Siedlungen Europas. Hier besichtigen Sie die größte Vauban-Festung in Rumänien, die zwei der schönsten Kathedralen in Osteuropa beherbergt. Weiterfahrt nach Arad. Abendessen und Übernachtung im Hotel Continental Forum 4* in Arad   www.continentalhotels.ro

12. Tag, So, 30.08.2020: erster Teil der Heimreise

Heute verlassen wir Rumänien, an der Grenze zu Ungarn bei Nadlac verabschieden wir unseren Reiseleiter. Die erste Etappe der Rückreise führt wieder an Budapest vorbei bis nach Emmersdorf an der Donau in der schönen Wachau. Übernachtung und Abendessen im Hotel Donauhof.

13. Tag, Montag, 31.08.2020: Heimreise

Die letzte Reiseetappe beginnt. Wir verlassen das Hotel und fahren auf der Autobahn über Passau, Nürnberg Richtung Heimat.

Leistungen

 

- gesamte Busfahrt im Panoramabus mit Theaterbestuhlung

- 2 Zwischenübernachtungen mit Halbpension  auf dem Hin- und Rückweg in Emmersdorf/Donau, Hotel Donauhof

- 10 Übernachtungen mit Frühstück in sehr guten 3* und 4* Hotels (landestypisch)

- Halbpension als 3 Gang Menü oder Buffet

- 1x traditionelles Abendessen mit Folkloreprogramm in Bukarest

- durchgehende, deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Grenze Rumänien

- 1 x 6-stündiger Schiffsausflug ins Donaudelta, inkl. Mittagessen

- Eintritte und Führungen lt. Reiseverlauf

- Reiserücktrittskostenversicherung mit Selbstbeteiligung

 

Zu dieser Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Kosten/Abfahrt

Die Reisekosten betragen 1.195,00 € pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: 220,00 €

Abfahrt:
05.00 Uhr ab Auto Hellwig, Willingen
05.35 Uhr ab Korbach, Hauerplatz

AUTO-HELLWIG-BUSREISEN
Briloner Str. 47
34508 Willingen

Tel.: 0 56 32 63 97
Mail: info@hellwig-reisen.de
www.hellwig-reisen.de