Neuseeland & Dubai
20 Tage ans andere Ende der Welt…..

02.11.2021 - 21.11.2021
20 Tage

Höhepunkte der Reise:

  • Stopover in Dubai – der modernen orientalischen Metropole
  • Heiße Quellen und Geysire in Rotorua
  • Traditionelles Maori-Konzert und Hangi-Abendessen
  • Zugfahrt von Christchurch nach Greymouth mit dem berühmten Tranz Alpine Express
  • Wilde Westküste mit Fox und Franz Josef Gletscher
  • Schiffsfahrt durch die Marlborough Sounds

Kommen Sie zum kostenlosen Infonachmittag am Sonntag, den 07.03.2021 in den Gutshof Itterbach, Willingen-Stryck!

Bitte fordern Sie den ausführlichen Sonderprospekt an!


Reiseverlauf

1.Tag, 02.11.2021 Frankfurt - Dubai
Ihre Reise ans andere Ende der Welt beginnt! Abends fliegen Sie mit Emirates von Frankfurt nach Dubai, wo Sie zwei Nächte bleiben werden.
2.Tag, 03.11.2021 Dubai
Morgens kommen Sie in Dubai an. Ihr Reiseleiter erwartet Sie bereits am Flughafen und begleitet Sie in Ihr zentral gelegenes Hotel, wo Ihr Zimmer direkt für Sie bereits steht. Genießen Sie den Tag in einer der spannendsten und modernsten Metropolen der Welt ganz nach Ihren Wünschen. Am Abend genießen Sie ein gemeinsames Abendessen im Hotel.
Übernachtung: Hyatt Place Wasl District
Verpflegung: Abendessen
3.Tag, 04.11.2021 Dubai
Am heutigen Tag lernen Sie die orientalische Metropole noch genauer kennen. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen wie sich in Dubai Tradition und Moderne verbinden. Die
Tradition können Sie mit allen Sinnen auf den Souks- den orientalische Marktplätzenerleben.Und die Moderne lässt sich kaum besser repräsentieren, als durch das höchste Gebäude der Welt. Sie fahren auf die Aussichtsplattform des Burj Kalifa und können sich ein eigenes Bild dieses Bauwerks der Superlative machen.
Übernachtung: Hyatt Place Wasl District Verpflegung: Frühstück, Abendessen
4.Tag,  05.11.2021 Dubai – Auckland
Nach einem stärkenden Frühstück fahren Sie zum Flughafen und Sie treten Ihren Weiterflug nach Neuseeland an.
Verpflegung: Frühstück
5. Tag 06.11.2021 Auckland
“Kia Ora” und “herzlich willkommen” in Neuseeland. Nach Erledigung der Zollformalitäten erfolgt der Empfang durch die Reiseleitung, die Sie direkt auf eine
Stadtrundfahrt durch Auckland, die „Stadt der Segel“ und größte Metropole des Landes, mitnimmt. Rund 30% der gesamten Bevölkerung Neuseelands lebt in
dieser attraktiven Stadt, die am Isthmus zwischen dem Pazifik und der Tasman-See gelegen ist. Vor rund 600 Jahren wurde das Stadtgebiet durch Maoris des
Tainui-Stammes - benannt nach einem der Kanus, mit denen die Vorfahren der Maori der Sage nach nach Neuseeland segelten - besiedelt. Im Jahre 1842
wurde Auckland von den englischen Kolonisatoren zur Hauptstadt Neuseelands ernannt, verlor diesen Status jedoch bereits im Jahre 1865 an Wellington.
Während der Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. die Hafenbrücke, welche 1959 erbaut wurde und die nördlichen Vororte mit dem Zentrum verbindet.
Interessant ist auch der Stadtteil Parnell, der im viktorianischen Stil restauriert wurde. Ebenso bemerkenswert und weithin sichtbar ist der Sky Tower, mit 328
Metern das höchste freistehende Gebäude der südlichen Hemisphäre. Im Stadtgebiet befinden sich zudem 48 erloschene Vulkane. Die Stadtrundfahrt
endet am zentral gelegenen Hotel. Am Abend ist für Sie ein Willkommens-Abendessen arrangiert.
Übernachtung: Scenic Hotel Auckland
Verpflegung: Abendessen
6.Tag, 07.11.2021 Auckland – Tairua
Heute geht es zur Coromandel-Halbinsel, die bekannt ist für die üppigen Farnwälder und Pazifikstrände. Zunächst besuchen Sie den Hot Water Beach, der seinem Namen durchaus gerecht wird. Zwei Stunden vor und nach Ebbe kann man Hot Pools in den Sand graben. Die heißen sprudelnden Quellen im Strand sind das Vermächtnis einer aufregenden vulkanischen Vergangenheit und für die Besucher ein außergewöhnliches Erlebnis, in den warmen Sandlöchern zu baden. Anschließend geht es zum Hotel, das an der landschaftlich reizvollen Ostküste der Coromandel-Halbinsel gelegen ist. Erkunden Sie die Umgebung und unternehmen Sie z.B. einen Spaziergang zum Strand.
Übernachtung: Pauanui Pines Motor Lodge
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
7. Tag,  08.11.2021 Tairua – Rotorua
Nach dem Frühstück brechen Sie nach Rotorua auf. Den Schwefelgeruch, welcher permanent über der Stadt liegt, kann man schon aus einiger Entfernung wahrnehmen. Man gewöhnt sich aber recht schnell daran. Besonders auffällig ist, dass der Anteil der Maoris an der Bevölkerung Rotoruas wesentlich höher ist als in anderen Landesteilen. In der Umgebung der Stadt befinden sich zahlreiche „Maraes“, die Versammlungshäuser der Maori, deren Kultur hier überall präsent ist. Umgeben von wunderschönen Seen und ausgedehnten Wäldern besticht Rotorua und seine Umgebung durch zahllose Möglichkeiten. Auf einer kurzen Besichtigungsfahrt lernen Sie die Stadt etwas näher kennen. In der Innenstadt von Rotorua befindet sich das ehemalige Thermal-Badehaus Tudor Tower. Dieses Gebäude liegt im gepflegten Government Garden, der angelegt wurde, um der Stadt eine Kurpark-Atmosphäre zu verleihen. Heute befindet sich hier ein interessantes Museum. Die Stadt Rotorua ist aus einem Maori-Dorf heraus gewachsen. Ein Höhepunkt eines jeden Aufenthaltes in Rotorua ist der Besuch von Te Puia mit dem Thermalgebiet von Whakarewarewa. Kochende Schlammtümpel, der Pohutu-Geysir, dampfende und bebende Erde und weitere Thermalaktivitäten in
den vielfältigsten Formen sind hier zu finden. Ein besonderes Erlebnis ist auch die Begegnung mit den Maori, den polynesischen Ureinwohnern Neuseelands
und traditionellen Herren von Whakarewarewa. Hier befindet sich ein Informationszentrum und auch das Maori Arts and Crafts Institute, wo an Werktagen Holzschnitzer bei ihrer Arbeit beobachtet werden können. Nachmittags haben Sie noch ein wenig Zeit um vielleicht einen Spaziergang durch den Redwood Wald zu unternehmen.
Am Abend gibt es eine Vorführung traditioneller Tänze und Gesänge der Maori. Anschließend genießen Sie ein Hangi – das typische, ursprünglich im Erdofen
gegarte Festmahl der Maori.
Übernachtung: Distinction Hotel Rotorua
Verpflegung: Frühstück, „Hangi“ Abendessen
8. Tag,  09.11.2021 Rotorua – Tongariro National Park
Auf der Weiterfahrt in den Tongariro Nationalpark staunt man zuerst über die tosenden Huka-Wasserfälle- 220.000 Liter Wasser pro Sekunde strömen durch eine natürliche Verengung und stürzen über einen 11 Meter hohen Wasserfall in den Unterlauf des Waikato Flusses und danach über den Taupo-See, Neuseelands
größte Binnenwasserfläche. Der See, die Flüsse und die Bäche der Umgebung sind als einzigartiges Forellengewässer bekannt. Tagesziel ist das “Herz”
der Nordinsel. Hier befindet sich der Tongariro Nationalpark, der älteste Nationalpark Neuseelands und einer der ersten weltweit. Dieses Gebiet hat gleichzeitig den Status eines UNESCO Kultur- und Naturerbes der Welt. Er besteht aus den drei Vulkanen Mt.Ruapehu,Ngauruhoe und Tongariro. Der Nationalpark hat ein sehr gutes Wanderwegenetz, das Sie nach Ankunft in Ihrem Hotel in nächster Nähe selbst erkunden können. Lassen Sie die gesammelten Eindrücke des Tages am Abend bei einem gemeinsamen Abendessen Revue passieren.
Übernachtung: Skotel Alpine Resort
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
9. Tag,  10.11.2021 Tongariro National Park – Wellington
Sie haben heute die Möglichkeit herrliche Blicke von der Desert Road aus auf die drei Vulkane des Tongariro Nationalparks zu erhaschen. Via Pipiriki und Whanganui erreichen Sie Wellington die Hauptstadt Neuseelands. Sie erkunden Wellington bei einer kurzen Orientierungsfahrt. Ein Erlebnis ist auch der
anschließende Besuch von „Zealandia“. Hier erfahren Sie alles über den Kontinent „Zealandia“, auf dem Neuseeland liegt und über die Flora und Fauna, wie sie auf Neuseeland lebte, bevor die ersten Menschen das Land betraten.
Übernachtung: Park Hotel Lambton Quay
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
10. Tag,  11.11.2021 Wellington
Der heutige Tag steht Ihnen für die ausführliche Erkundung von Wellington zur freien Verfügung. Wellington bietet viel, z.B.: interessante Museen wie das Te Papa Nationalmuseum, den Botanischen Garten, das Hafenviertel oder die Weta Caves. Alles wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden (nicht im Reisepreis
inbegriffen).
Übernachtung: Park Hotel Lambton Quay
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
11.Tag,  12.11.2021 Wellington – Christchurch
Die Überquerung der Cookstraße zwischen der Nord- und Südinsel Neuseelands ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die rund dreistündige Schifffahrt über das offene Meer der Cook Strait und durch die romantischen Marlborough Sounds führt zur Südinsel Neuseelands. Entlang der wild-romantischen Ostküste geht es dann mit dem Bus weiter von Picton bis nach Christchurch, wo Sie ein gemeinsames Abendessen im Hotel einnehmen.
Übernachtung: Heartland Hotel Cotswold
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
12.Tag,  13.11.2021 Christchurch – Greymouth
Heute wartet ein Highlight auf Sie: Die Fahrt mit dem Tranz Alpine Express von Christchurch über den Arthur’s Pass bis nach Greymouth (ca. 4.5 Stunden). Kenner listen diese Zugfahrt als eine der schönsten Eisenbahnfahrten der Welt. Vorbei an den Feldern der Canterbury Plains, beeindruckenden Schluchten und steilen Berggipfeln führt die Fahrt über die Südalpen und durch Regenwälder bis an die Westküste der Südinsel Neuseelands. Nach Ankunft in Greymouth erfolgt dann am Nachmittag die Weiterfahrt entlang der Küste in den Paparoa Nationalpark mit einem Besuch der bekannten “Pfannkuchenfelsen” von Punakaiki, wo Sie Zeit für eigene Erkundungen haben. Anschließend geht es entlang der Küstenlandschaft zurück nach Greymouth.
Übernachtung: Ashley Hotel Greymouth
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
13.Tag, 14.11.2021 Greymouth – Fox Gletscher
Am Morgen Fahrt entlang der Tasman-See nach Hokitika. Hier kann eine Jade-Manufaktur besichtigt werden. Dann führt die eindrucksvolle Fahrt entlang der immergrünen Westküste über die vergessenen Goldgräberstädte Ross und Harihari. Ziel ist die kleine Ortschaft Franz Josef, im Westland-Nationalpark gelegen. Sie besuchen das einzigartigen Franz Josef-Gletschertal.Nutzen Sie die freie Zeit in Fox Glacier für eine Wanderung z.B. zum Lake Matheson oder auch für einen Helikopterrundflug (buchbar vor Ort, wetterabhängig).
Übernachtung: Heartland Glacier Country
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
14.Tag,15.11.2021 Fox Gletscher – Queenstown
Fahrt durch den imposanten Regenwald der Westküste und Querung des Haast-Passes, der Wasser- und Klimascheide der Südalpen. Hier erreicht man das Gebiet des Mount Aspiring-Nationalparks. Sehr bald ändert sich nach der Überquerung des Passes die Vegetation. Auf den grünen Regenwald folgen nun die trockenen, gelbbraunen Gras-Ebenen Zentral-Otagos. Entlang der idyllischen Seen Wanaka und Hawea wird am Nachmittag die liebevoll restaurierte Goldgräbersiedlung Arrowtown erreicht. Danach erfolgt eine kurze Weiterfahrt nach Queenstown.Queenstown, umgeben von hohen Bergen, ist ein wunderschöner Ort direkt am Wakatipu-See und lädt zu den verschiedensten Wanderungen ein. Genießen Sie das gemeinsame Abendessen in dieser herrlichen Umgebung.
Übernachtung: Heartland Hotel Queenstown
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
15.Tag,  16.11.2021 Queenstown
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Eine Fahrt mit dem Dampfschiff T.S.S. Earnslaw, die Gondelfahrt hinauf auf den Bob’s Peak oder ein
Helikopterrundflug sind nur wenige der vielen Freizeitmöglich-keiten, die sich in Queenstown bieten. „Herr der Ringe“ - Fans kommen z.B. bei einer geführten Tour
zu verschiedenen Drehorten der berühmten Trilogie auf ihre Kosten. (Alle angegebenen Ausflüge sind fakultativ und nicht im Reisepreis inbegriffen).
Übernachtung: Heartland Hotel Queenstown
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
16. Tag,17.11.2021 Queenstown – Milford Sound – Te Anau
Durch ursprünglichste Berglandschaft führt Sie die Fahrt heute in den Fiordland-Nationalpark, Neuseelands größtes Naturschutzgebiet. Ziel ist der Milford Sound, der bekannteste Fjord dieser zum „UNESCO Naturerbe der Welt‘ gehörenden Region. Eine Schiffsrundfahrt durch den Fjord bis fast hinaus auf das offene Meer offenbart einem die Unberührtheit dieser Wildnis. Bei einem Buffet-Lunch auf dem Schiff können Sie sich vor der Weiterfahrt nach Te Anau stärken. In Te Anau
können Sie den Nachmittag bei einem Spaziergang am Seeufer entlang ausklingen lassen, besuchen den Vogelpark oder die Te Anau Glühwürmchenhöhlen (buchbar vor Ort).
Übernachtung: Distinction Luxmore Hotel Te Anau
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
17.Tag, 18.11.2021 Te Anau – Dunedin
Nach dem Frühstück fahren Sie durch das fruchtbare Farmland von South Otago nach Dunedin, einer schottisch geprägten Stadt mit beeindruckenden viktorianischen Gebäuden. Ganz besonders schön ist der im Renaissancestil erbaute Bahnhof von 1906, den Sie bei einer kurzen Rundfahrt sehen werden. Danach erfolgt die Busfahrt auf die Otago-Halbinsel, wo Sie eine überaus interessante naturkundliche Schiffsfahrt (ca. 1 Stunde) unternehmen werden. Neben
verschiedenen Vogelarten, zum Beispiel Albatros, Kormoran und Pinguin, sind meist auch Seelöwen und Delphine in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Im Anschluss erfolgt die Rückfahrt nach Dunedin. Tauschen Sie sich bei einem gemeinsamen Abendessen über den Tag aus.
Übernachtung: Scenic Hotel Dunedin
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
18.Tag, 19.11.2021 Dunedin – Christchurch
Entlang der beeindruckenden Küstenlandschaft Otagos fahren Sie zu den Moeraki Boulders - riesige Steinkugeln, die vor etwa 60 Mio. Jahren am Meeresgrund entstanden sind und um welche sich zahlreiche Legenden ranken. Weiter geht es nach Oamaru, der Steampunk Hauptstadt Neuseelands. Steampunk ist ein bestimmtes Kunstgenre. Dabei werden einerseits moderne und futuristische technische Funktionen mit Mitteln und Materialien des viktorianischen Zeitalters verknüpft, wodurch ein deutlicher Retro-Look der Technik entsteht. Andererseits wird das viktorianische Zeitalter bezüglich der Mode und Kultur idealisiert wiedergegeben. Steampunk fällt damit in den Bereich des sogenannten Retro-Futurismus, also einer Sicht auf die Zukunft, wie sie in früheren Zeiten entstanden sein könnte. Verschaffen Sie sich beim Besuch des Steampunk HQ – Museums ein eigenes Bild. Im Anschluss setzen Sie Ihre Reise nach Christchurch fort, der größten Stadt der Südinsel und Ihr letztes Etappenziel dieser Reise. Bei einem gemeinsamen Abschiedsdinner können Sie alle gewonnenen Eindrücke noch einmal miteinander teilen.
Übernachtung: Heartland Hotel Cotswold
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
19.Tag,  20.11.2021 Christchurch – Dubai – Frankfurt
Nach dem Frühstück sagen Sie „Goodbye New Zealand“. Sie fliegen via Dubai zurück nach Frankfurt.
Verpflegung: Frühstück
20.Tag, 21.11.2021 Frankfurt und Heimfahrt
Am Mittag landen Sie in Frankfurt. Im Gepäck viele Erinnerungen an eine wunderschöne Reise.
Änderungen vorbehalten
 

Leistungen

• Flughafentransfers Willingen/Korbach- Frankfurt und zurück

• Auto Hellwig Reisebegleitung

• Internationale Linienflüge mit Emirates Airlines (oder gleichwertig) ab/

bis Frankfurt in Economy Class

• Anfallende Flugsteuern und –gebühren, Treibstoffzuschläge (647 €,

Stand Oktober 2019)

• Stopover Programm in Dubai auf dem Hinweg wie im Verlauf beschrieben

• Alle Transfers und Fahrten in landesüblichen Reisebussen (Fahrzeuggröße

entsprechend der Teilnehmerzahl) und Booten

• 16 Übernachtungen in den genannten Hotels der Mittelklasse und

guten Mittelklasse (oder gleichwertig)

• Garantierter Early Check-In in Dubai am Anreisetag

• 16 x Frühstück (Tag 3, 4 und 6 – 19), 2 x Mittagessen (Tag 6 und 16), 14 x

Abendessen (Tag 2, 3, 5, 7-15, 17 und 18)

• Ausflüge und Besichtigungen wie im Reiseverlauf beschrieben inkl. der

anfallenden Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

• Deutschsprechende Reiseleitungen vor Ort

• Transfers bei Ankunft und Abflug

• Gepäck: 1 Koffer bis 20 kg

• 1 Reiseführer/Reiseführergutschein pro Buchung sowie Informationsmaterial

• Reiserücktrittskostenversicherung

Nicht im Reisepreis enthalten:

• Optional buchbare Ausflüge

• Persönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke zu den

Mahlzeiten, Trinkgelder, Telefon, Minibar etc.

• Eventuell anfallende Abflugsteuer vor Ort

• Eventuelle Gebühren für Visa

• Weitere Reiseversicherungen, außer Reiserücktrittskostenversicherung

Wichtige Hinweise:

• Wir empfehlen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung

• Da unsere Reisen in der Regel auf Erlebnissen in der möglichst

unberührten Natur ausgelegt sind, sind diese für Personen mit

eingeschränkter Mobilität nicht zu empfehlen.

 

 

 

Auf Grund der langfristigen Vorplanung müssen wir uns eine Preisanpassung vorbehalten.

 

Kosten/Abfahrt

Preis:

7.395,00 € pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: 1.245,00 €

AUTO-HELLWIG-BUSREISEN
Briloner Str. 47
34508 Willingen

Tel.: 0 56 32 63 97
Mail: info@hellwig-reisen.de
www.hellwig-reisen.de